Startseite > Historie > 2011 > 08.11.  Vortrag Dr. Ortwin Ruhland

08.11.  Vortrag Dr. Ortwin Ruhland


Privatdozent Dr. Ortwin Ruland hielt am 8. November 2011 vor den Mitgliedern des Vereins Pro Gelenk und Gästen einen Vortrag über die Entstehung von Arthrose und den Möglichkeiten, sie zu lindern. Dabei stellte er vor, dass Bewegung, nicht einseitige Belastung den Gelenken guttut und Gelenke schmerzen, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Grundsätzlich schreitet ein Verschleiß der Gelenke immer weiter fort, er ist nicht heilbar.
Die Behandlung durch Medikamente, Spritzen, aber auch durch Einsatz von künstlichen Gelenken, kann man den Verschleiß verlangsamen, aber nicht heilen.
Das Thema war für die Zuhörer so interessant, dass es zum Ende seines Vortrags zu sehr vielen weiteren Fragen kam, welche Dr. Ruhland geduldig beantwortete. Insgesamt war es ein sehr informativer Abend.